Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße Schriftgöße
Navigation
112

Freiwillige Feuerwehr Ditzingen
Münchinger Straße 40
71254 Ditzingen

Seiteninhalt

Abteilung Hirschlanden

Tanklöschfahrzeug TLF 16 (Hirschlanden)

Bezeichnung: TLF 16/25 
Abteilung: Hirschlanden (bis 2007 Ditzingen)
Funkrufname: Florian Ditzingen 3-23
Baujahr: 1992 
Fahrgestell: MAN 12.232 
Aufbau: Metz

Ersteinsatzfahrzeug bei Bränden und technischer Hilfeleistung in Hirschlanden. Wassertank mit 2500 Liter Inhalt. 

Besonderheiten: Hochdruckpumpe, Schaummitteltank (100 Liter) und Schnellangriff Schaum, Belüfter, hydraulisches Rettungsgerät, vier Langzeitatmer, High-Press, Hochdrucklüfter, 5kVA-Stromgenerator, 360 Grad drehbarer Lichtmast mit 2x1500 W (Nachrüstung 2006).

Tanklöschfahrzeug TLF 16 (Hirschlanden)
Tanklöschfahrzeug TLF 16 (Hirschlanden)

Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Hirschlanden)

Bezeichnung: LF 8 
Abteilung: Hirschlanden 
Funkrufname: Florian Ditzingen 3-41
Baujahr:
 1987 
Fahrgestell: Daimler Benz 814 
Aufbau: Ziegler

Fahrzeug für den Brandeinsatz und für einfache technische Hilfeleistung

Besonderheiten: 3-teilige Schiebleiter, tragbare Feuerlöschkreiselpumpe 8/8, Be- und Entlüftungsventilator

Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Hirschlanden)
Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Hirschlanden)

Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)

Bezeichnung: MTW

Abteilung: Hirschlanden
Funkrufname: Florian Ditzingen 3-19
Baujahr: 2015
Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI
Aufbau: Barth

Transport von Mannschaft und Gerät zur Einsatzstelle

Besonderheiten: Feuerwehrtechnische Grundausstattung mit Funkgeräten (4m- und 2m-Band), Absicherungsmaterial, Pulverlöscher. First-Responder-Rucksack für medizinische Notfälle.

Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)
Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)
Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)
Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)
Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)
Mannschaftstransportwagen MTW (Hirschlanden)